Saarländische Erinnerungsorte – Fellenberg

2013 redesignte ich die Buchreihe „Saarländische Erinnerungsorte“ vom Verlag Saarkultu®

Fellenberg Cover

Hier die erste Publikation nach dem Redesign: Wilhelm von Fellenberg der landwirtschaftlichen Reformer, der vor allem am Wiesenbau interessiert war.

Die Herausgeber schreiben:
„Sich an bedeutende Persönlichkeiten einer Region zu erinnern, das ist nicht nur ein individueller Akt, sondern eine soziale Vereinbarung: Straßennamen, Denkmäler, Bezeichnungen von Häusern und Plätzen verkörpern auch das kollektive Gedächtnis der hier Lebenden. Die Erinnerung an das Handeln der jeweiligen Personen wird bewahrt und als vorbildlich geehrt.
,Lieux de memoire, Erinnerungsorte, nennt der französische Historiker und Publizist Pierre Nora derartige personenbezogenen Symbole, aber auch Gebäude, Embleme, Rituale und Texte gehören dazu.“

Dazu gehören auch die Saarländischen Erinnerungsorte:
Stelen im Stadtbild – über Menschen die Großes für das Saarland geleistet haben – und die passende Publikation dazu. Wir wurden gefragt, ob wir für die nächsten drei Buchpublikation gestalterisch die Federführung übernehmen wollen.

Fellenberg Buch Innenseite Fellenberg Buch Innenseite Fellenberg Buch Innenseite Fellenberg Buch Innenseite Kunst.indd Kunst.indd Kunst.indd



Kommentare sind geschlossen.