HOW TO magazine – Konzept

Das HOW TO magazine entstand im Jahr 2007 aus einer ganz bestimmten Grundhaltung heraus: Dass alles, was von Menschen gemacht ist, erdacht, gestaltet und geformt wurde. Und dass alles, was noch von Menschen gemacht werden wird, ebenso erdacht, gestaltet und geformt werden muss. Als genreübergreifende Plattform bot das HOW TO magazine allen Voll- und Teilzeitkreativen sowohl Anlaufstelle als auch Ausgangspunkt.

Im HOW TO magazine wurden keine Grenzen gezogen zwischen Hoch- und Alltagskultur. Einer immer wieder neu als fremd erfahrenen (Um)Welt wurde mit jenem Staunen begegnet, das den Philosophen in sein Amt setzt und das Kind elementare Wahrheiten ganz beiläufig aussprechen lässt. Kreativität bedeutete im HOW TO magazine eigenaktives und schöpferisches Tätigsein. Dem Moment des Eigenen und Aktiven gab HOW TO eine Stimme.

 

0702_HOW-TO_magazine



Kommentare sind geschlossen.